5-fache lichttransformierte Architektur bei Nacht

Selbst das spektakulärste Beispiel für architektonisches Genie kann verschwinden, wenn die Sonne untergeht. Weiche, geschwungene Elemente, dramatische eckige Merkmale und wellige Linien verschwinden, wenn der Tag zur Nacht wird. Mit kreativer Beleuchtung kann ein Gebäude jedoch verwandelt werden.

Hauptsitz der Hongkong und Shanghai Bank HSBC

Wenn man an kraftvolle Industriearchitektur denkt HSBC-Hauptsitz von Norman Foster in Hongkong kann nicht ignoriert werden. Die 1986 fertiggestellte Stahlkonstruktion und die nicht dekorierte Natur verkörpern den funktionalen Charakter des Gebäudes. Es gedeiht bei Tageslicht und verfügt über ein geräumiges Atrium mit Glaswänden und eine Spiegeldecke, die das Licht auf die darunter liegenden Räume reflektiertDie Beleuchtung wurde einfach gehalten, und der deutliche Mangel an dekorativer oder ausdrucksstarker Beleuchtung zeigte eine klare Botschaft: funktionaler Pragmatismus.

Aber 30 Jahre später hat sich Hongkong weiterentwickelt. Bunt, hell und dynamisch, die Stadt blüht. Aber mit seiner zurückhaltenden Beleuchtung und der deutlich nicht unterscheidbaren Fassadenbeleuchtung wurde der HSBC-Wolkenkratzer bei Sonnenuntergang überstrahlt.

2003 begann die nächtliche Neuerfindung des Gebäudes. Der Wolkenkratzer wurde Teil von Laservisions Beleuchtungsprojekt 'Eine Symphonie der Lichter' eine 14-minütige nächtliche Lichtshow.

Und 12 Jahre später, im Jahr 2015, wurde die Beleuchtungsphysik beauftragt, die Fassadenbeleuchtung des Gebäudes vollständig zu aktualisieren und die Beleuchtung in 'The Cathedral' - dem großen, abteiartigen Atrium des Gebäudes - neu zu beleben.

Früher subtil und zurückhaltend, ist das Atrium jetzt mit kräftiger, gesättigter farbiger Beleuchtung gefüllt. Klare Linien betonen die industrielle Struktur des Atriums, und LED- und Lichtsteuerung bedeuten, dass der Farbton und die Sättigung der Beleuchtung leicht geändert werden können.

Außerdem wurde an der Fassade des Gebäudes ein neuer hochentwickelter Medienbildschirm installiert. Kleine LED-Streifen, die bei Tageslicht von außen so gut wie unsichtbar sind, ermöglichen es, eine Fülle komplexer kaleidoskopischer Botschaften durch Licht anzuzeigen.

Zürich bei Nacht

Im Gegensatz zu Hongkongs kühner und dynamischer nächtlicher Beleuchtung Zürichs Ansatz zur Nachtbeleuchtung ist viel bescheidener. Anstatt die Nacht mit immer helleren und kontrastreicheren Darstellungen zu übersättigen, erzwingen die Stadtplaner der Stadt stattdessen einen harmonisierteren „Dialog“ zwischen ihren Strukturen und Gebäuden.

Nach Sonnenuntergang am Zürichsee nimmt eine ausgeglichene, ruhige und respektvolle Skyline Gestalt an. Weit entfernt vom typischen Glanz der städtischen Zentren bei Nacht scheint eine Lichtpalette aus beruhigendem weißem Licht die Architektur der Stadt nach Einbruch der Dunkelheit sanft zu streicheln.

Das alte Theater von Taormina

Das im dritten Jahrhundert vor Christus erbaute antike griechische Theater in Taormina, Süditalien, wird heute regelmäßig von Besuchern besucht und bietet eine Vielzahl von Opern- und Theateraufführungen sowie Konzerte.

Und durch eine kürzliche Umgestaltung des Beleuchtungssystems des Standorts durch iGuzzini seine großartige klassische Architektur und sein Erbe wurden zum Leben erweckt.

Subtile, kompakte und nicht-invasive Beleuchtungslösungen beleuchten und heben die dramatischen Merkmale des Visiers hervor, behalten jedoch den Charakter des Theaters bei und lassen die prächtige Struktur so weit wie möglich ungestört. Und bei Verwendung warmer Farbtemperaturen sind die zarten Farbtöne der Dämmerung erhaltenneu erstellt und die natürlichen Mineralien des Ortes werden betont und angereichert.

Waste to Energy Plant, Dänemark

Im Gegensatz zu der alten Struktur und dem Erbe des Theaters, dem neuen Abfallverbrennungsanlage in Roskilde, Dänemark, entworfen von Erick van Egeraat ragt entschuldigungslos in die Skyline der Stadt hinein. Anstatt die industrielle und funktionale Natur dieses Gebäudes zu verbergen, wird es gefeiert.

Die Fassade der Anlage besteht aus zwei Schichten - die erste bietet die erforderliche Klimaschutzbarriere und ermöglicht mehr Freiheit bei der Gestaltung der zweiten. Die verwitterten Aluminiumplatten dieser Schicht sind durch unregelmäßige Löcher durchbohrt und erzeugen ein verrostetes Finish, das an industrielle Skulpturen erinnerteher als Abfallwirtschaft.

Bei Nacht verwandelt sich die Struktur jedoch. Von der industriellen Skulptur zu einer imposanten, aber irgendwie poetischen Lichtinstallation erhält das Gebäude in der Abenddämmerung eine ganz neue Dimension. Durch die Reflexion des Lichts von der Innenfläche leuchtet das Gebäude durchseine perforierte Haut unterstreicht seinen industriellen Charakter und wertet eine ansonsten rein funktionale Konstruktion auf.

Blooming Bamboo Home, Vietnam

Und schließlich von imposanten und ikonischen Wahrzeichen der Industrie zu einem kompakten Bambushaus. Blooming Bamboo Home in Hà Nội, Vietnam, wurde von H & P Architects entworfen als Antwort auf die weitreichenden und schwerwiegenden Naturphänomene Vietnams - Stürme, Überschwemmungen, Erdrutsche, Dürre - und die erheblichen Schäden, die jedes Jahr durch diese Ereignisse verursacht werden.

Das kompakte Bambusmodul ist einfach zu montieren der Benutzer kann es in nur 25 Tagen bauen und ist stark genug, um beispielsweise eine 1,5 m hohe Flut zu überstehen. Und es ist wunderschön. Tagsüber sind die Details detailliert und reich an NaturTexturen sind sowohl taktil als auch eine Freude für die Augen. Bei Nacht verwandelt sie sich jedoch in eine zarte Laterne, die über dem Boden schwebt, Licht diffundiert und durch die durchlässigen Bildschirmfassaden sickert.

Tags : altes Theater , Architektur bei Nacht , Dänemark , Hongkong , Zürichsee , Taormina , Vietnam , Zürich

Letzte Beiträge in Architektur

Abonnieren
Benachrichtigen über
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen