Haus Domo Riñihue von Domo Habitare + Piffardi Aravena Arquitectos in Chile

Projekt: Haus Domo Riñihue
Architekten: Domo Habitare + Piffardi Aravena Arquitectos
Ort:Chile
Bereich: 1.991 sf
Jahr: 2019
Fotos von: Benjamin Camus

Haus Domo Riñihue von Domo Habitare + Piffardi Aravena Arquitectos

Das Domo Riñihue House ist einfach eine meisterhafte Residenz, die durch eine Zusammenarbeit zwischen entworfen wurde Domo Habitare und Piffardi Aravena Arquitectos. Es befindet sich in Chile an einer Stelle, von der aus man einen atemberaubenden Blick auf den Riñihue-See hat.

Angesichts der Majestät und Weite dieser abgelegenen Landschaft standen wir vor einer großen Herausforderung. Wir mussten zunächst eine gewisse Ordnung schaffen, um uns dem Projekt zu stellen, weshalb wir uns entschlossen, einen Kontrast zu dieser unermesslichen Natur zu schaffen, indem wir vorschlugenein Ort, der sowohl die Längs- als auch die Querrichtung erobert und dem Programm eine Ordnung gibt.

Der Rest bestand darin, die Ansichten der verschiedenen Räume für den privilegierten Blick auf den Riñihue-See zu öffnen, der jeden dieser Höhepunkte beleuchtet und die Natur in den Lebensraum der Benutzer integriert. Die von einem großen „Baumeister“ geleitete Belegschaft ermöglichte es uns,seit Projektbeginn mit Menschen und Materialien meist aus der Umgebung zu bauen.

Die Arbeiter mussten sich sowohl dem ungestümen Wetter als auch der schwierigen Straße stellen, um den Boden zu erreichen. Die tragende Struktur des Hauses besteht aus Metallprofilen und SIP-Platten, die mit einer Zinkalaunplatte bedeckt sind, die uns zusammengenommen ausreichend liefernStabilität, um der größten anspruchsvollen Anstrengung in der Gegend standzuhalten, einem Wind von 150 km / h.

Domo Habitare

Stichworte: Chile, Domo Habitare, Haus Domo Riñihue, außen, innen, See, Luxus, Piffardi Aravena Arquitectos

Neueste Beiträge in Architektur

Abonnieren
Benachrichtigen von
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen