St Marks Lane House von Dorrington Atcheson Architects in Queenstown, Neuseeland

Projekt: St Marks Lane House
Architekten: Dorrington Atcheson Architects
Ort: Queenstown, Neuseeland
Bereich: 3.035 sf
Fotos von: Mark Scowen

St Marks Lane House von Dorrington Atcheson Architects

Dorrington Atcheson Architects hat eine spektakuläre moderne Wohnung in Queenstown, Neuseeland, entworfen. Das St Marks Lane House bietet einen atemberaubenden Blick auf The Remarkables und den Lake Wakatipu und mit seinen 3.000 Quadratmetern offenen Wohnräumen bietet es eine starke Verbindung zu seiner Umgebung.

Ein Neubau in Queenstown mit atemberaubendem Blick auf The Remarkables und Lake Wakatipu inspirierte ein einzigartiges Haus, das die Umgebung ergänzt.

Ein im Untergeschoss im Erdreich vergrabener Massivbau bietet die Funktionsräume des Hauses, Garage, Waschküche, Rumpelraum und den wesentlichen Trockenraum für Winter- und Sommersport. Der Zugang zum Haus für Besucher erfolgt jedoch über einen überdachtennördlichen Innenhof auf Straßenniveau. Dieser ist von Ortbetonwänden umgeben, die nur einen Blick auf die herrliche Aussicht gewähren, die sich beim Betreten des Hauses auf mittlerer Ebene bietet. Die Gipfel der Dachlinie des obersten Stockwerks folgen den Konturen der Bergkettedarüber hinaus und setzen einen faszinierenden Akzent.

Auf der mittleren Ebene des Hauses befinden sich die Küche und der Essbereich sowie eine versenkte Lounge, perfekt für einen heißen Toddy und Fondue vor dem Kamin nach einem anstrengenden Tag auf der Piste. Schiebetüren öffnen sich nahtlos zur Aussicht unddahinter eine große Terrasse. Die Nachbarn wurden durch die Verwendung von Ortbetonwänden blockiert. Diese bieten sowohl Privatsphäre als auch ein Gefühl von Solidität, im Gegensatz zur durchgehenden Verglasung der Wohnebene.

Die besondere Treppe drückt sich als verglaster Schlitz durch die Mitte des Hauses aus und sorgt auch hier für ungehinderte Sicht. Schlafzimmer und Bäder befinden sich im Dachgeschoss und sind im Gegensatz zum Beton der mittleren Ebene eingemauerteine dunkle Metallverkleidung, hohe Fenster lassen die Nordsonne ein und die Verglasung füllt den Hohlraum zwischen den schwebenden Dachformen und den Wänden.

Dorrington Atcheson Architects

Tags: zeitgenössisch, Dorrington Atcheson Architects, innen, modern, Neuseeland, Queenstown, St Marks Lane House

Neueste Beiträge in Architektur

Abonnieren
Benachrichtigen von
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen